2019,  2019-2023,  Camper Ausbau/-ten,  Vanlife,  Vorbereitungen

Aus einem LKW wird ein Camper

Wir haben einen Kastenwagen der dänischen Telekom erstanden und werden ihn in den nächsten Monaten zum Wohnmobil ausbauen


Momentan hat er noch gelbe Blinklichter auf dem Dach, zwei Standheizungen, eine Super B Lithiumbatterie, die nicht richtig läuft, einen überdimmensionierten TBS Wechselrichter, der nicht funktioniert und einen nackten Laderaum mit Trennwand zum Fahrer.

In den nächsten 4 Monaten muss folgendes passieren:
-Trennwand herausnehmen und verkaufen oder entsorgen
-Gelbe Blinklichter abmontieren
-Löcher der Rundumleuchten abdichten
-Den Wechselrichter zum Laufen bekommen
-Den Aufbau der Batterie verstehen und zum Laufen bekommen
-Die Innenverkleidungen entfernen und dahinter dämmen, danach neue Verkleidungen aus Holz schneiden, anmalen und montieren
-Den Boden dämmen und mit PVC auslegen
-Den Beifahrersitz mit einer Drehkonsole ausstatten
-Eine Kühlbox installieren
-Eine ausziehbare Küche mit Spüle auf einem Schwerlastauszug im Heck installieren
-Eine Außendusche im Heck installieren
-Eine Dashcam installieren
-Einen Fahrradträger finden und montieren
-Eine Solaranlage finden und auf dem Gepäckträger installieren
-Für Belüftung im Sommer sorgen
-Eine neue Holzdecke einziehen
-Dimmbare LED Beleuchtung in die Decke einbauen
-Einen dimmbaren LED Lichtschlauch einbauen
-Einen Schrank einbauen
-Die Garagen unterm Bett entwerfen und Bett konstruieren
-Eine Matratze finden und zuschneiden, Lattenroste zuschneiden
-Strom im Bus verlegen mit USB Steckdosen und Lichtschaltern, sowie 12V Steckdosen im Wagen verteilt
-Einen Gepäckträger im hinteren Bereich selbst bauen
-Die Sicherungen komplett neu konzipieren
-Einen Anschluss pert Stepdown für zuschaltbare Lichterketten installieren
-Aus der Innenbeleuchtung ein Außenbeleuchtung machen und Magnetfüße anbauen
-Gepäcknetze installieren
-Einen Safe installieren
-Eine Parkkralle finden
-Eine Lösung für die Sicherheit der Fahrräder auf dem Gepäckträger finden
-Eine Stufe für den Höhenunterschied zwischen Drehsitz und Laderaum bauen
-Einen Schrank für mein Beatmungsgerät konzipieren, der nicht nur 240V liefert, sondern auch Müll entsorgt und einen Außentisch trägt.
-Einen inneren Tisch entwerfen für den TÜV und Regentage
-Ein Außendesign für den Bus entwerfen
-Die TÜV Abnahme bestehen um die Wohnmobilzulassung zu erhalten und die Versicherung von 160 Euro auf die Hälfte zu senken

Ganz nebenbei wollen wir in dem Zeitraum noch einen Umzug von unserer großen Wohung in unsere Miniwohung stämmen, den Schrebergarten auflösen und unsere große Reise vorbereiten….

Die besondere Herausforderung – on Top: Das ganze nach einer Schulter-OP.






Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert