2019-2023,  2023,  Asien,  Malaysia,  Singapur,  Starthilfe,  Tipps,  Unterwegs

Von Singapur Airport nach Malaysia per Bus

Wir sind am Changi Airport gelandet und wollten in der Stadt Johor Bahru (JB) direkt hinter der Grenze zwei Nächte verbringen, bevor wir wieder nach Singapur einreisen. Ganz einfach, um Kosten zu sparen, da wir insgesamt fast 5 Tage überbrücken mussten, bevor unser nächster Flug ging.

Im Internet gibt es ein paar Anleitungen, wie man diese Strecke fahren kann, allerdings sind sie so umfangreich, dass sie schon wieder verwirrend sind. Deshalb beschreiben wir einmal einen Weg mit all seinen Aufgaben, die du lösen musst, um in Malaysia (auch ohne Simkarte im Handy) anzukommen.


Schritt für Schritt vom Airport nach Malaysia

  1. Lade dir Google Maps Offlinekarten oder Mapsme oder ähnliches herunter
  2. Am Flughafen Singapur (Changi Aiport) startet am Terminal 1 (und Terminaln 2), der Bus Nummer 858 Richtung Woodlands. Folge den Zeichen zum BUS. (6.19Uhr-0.33Uhr)
    Herausforderung: Der Bus ist nur in Bargeld zu bezahlen und zwar genau. Es gibt kein Wechselgeld. Wenn du sowieso Singapurdoller nutzen willst, hebst du sie im Flughafen ab (HSBC kostenlos aber min 200 Dollar und UOB (keine Mindestabnahme) sind kostenlos mit Visa) und kaufst irgendwas kleines im Kiosk, damit du (wahrscheinlich 1 Doller und ein paar Cent hast) Warum wahrscheinlich? Weil wir keine Ahnung hatten und der Fahrer einfach sagte: “Geht rein” und kein Geld verlangt hat, aber davon kannst du nicht ausgehen.
  3. Du musst umsteigen in Bus 950. Der Bus fährt eine Ewigkeit bis Woodland Exchange. Das ist so eine Art Busbahnhof und Mall. (Es gibt auch diverse andere Wege vorher auszusteigen, mit der Bahn weiterzufahren und dann in einen Bus umzusteigen in 950. Aber wir gehen jetzt vom einfachsten aus, selbst wenn das länger dauert.
  4. In Woodland Exchange kommst du im EG an und fährst die Rolltreppe hinauf. Rechts herum geht es zur Busnummer 950 (auch 960 wird oft gesagt, aber der fährt von der Metrostation).
    Der Bus fährt ca. alle 15 Minuten und da alle Pendler damit fahren sind lange Schlangen vor der Haltestelle. Die arbeiten sich recht schnell und geordnet ab.
    Die Fahrt (du brauchst wieder genaues Geld in Singapurdollar) kostet 2 Dollar
  5. Der Bus 950 fährt in die Grenzstation hinein. (Behalte dein Ticket, damit du danach wieder einsteigen kannst). An der Singapurgrenze müssen alle raus und durch die Grenzkontrollen. Da es für EU Bürger Automaten sind und es keine Stempel gibt, geht das recht schnell.
  6. Hinter der Grenze steigst du in die wartenden Busse. Du musst scheinbar nicht auf den 950er warten, sondern steigst in jeden beliebigen Bus, meistens 170 oder 170x, denn die fahren alle über die Brücke zur malayischen Grenze. Davon gibt es minütlich Busse.
  7. Du steigst auf der malayischen Seite aus und gehst zur Einreise. Hier gibt es lange Schlangen aber aber auch enorm viele Schalter. Solltest du Kinder unter 12 dabei haben, schaue nach dem Familienschalter. Wenn du hier deinen Stempel bekommen hast geht es vorbei an einer evtl. Gepäckkontrolle (unwahrscheinlich) und du musst nun keinen Bus mehr besteigen, denn (wir haben das zuerst nicht verstanden) du bist bereits in JB Sentral. Also folgst du den Schildern nach JB Sentral. Die Schilder zum Bus sind für die Überlandbusse, die weiter Richtung KL usw fahren.
  8. Du hast es geschafft. Du befindest dich nun nachdem du das Haus verlassen hast an einer unübersichtlichen Busstation. Falls du in der Stadt übernachten willst und keine Simkarte hast, musst du den Bus nehmen. Der nimmt natürlich nur MYR (Ringit). Wir hatten zum Glück noch welche, weshalb wir die 1,20MYR für den Bus hatten. Ob es einen ATM gibt habe ich so schnell nicht gesehen, aber es gab eine anschließende Mall, soweit ich gesehen habe.
  9. Schwieriger ist es den richtigen Bus ohne Google zu finden. Es gibt eine ziemlich unübersichtliche Karte. Ich bin normalerweise gut mit Karten, aber die verstehe ich auch nicht. Vielleicht solltest du dir noch im Netz eine Verbindung mit Googlemaps (ÖPNV und Startpunkt JB Sentral und dein Zielpunkt) eingeben um bereits ein paar Busnummern zu kennen. Ansonsten hilft hier nur fragen.

Der Weg anders rum

Von JB Malaysia nach Singapur in die Stadt oder zum Flughafen

  1. Wieder startest du in JB Sentral. Treppen hinauf zur Zollstation in Malaysia, wo du deinen Ausreisestempel bekommst. Den Bus wählst du, besteigst du und bezahlst du erst hinter dieser ersten Grenze. Und entgegen anderer Texte bezahlst du in Ringit MYR.
  2. An der Bushalstestelle sind genug Menschen, die dich zusortieren. Auch hier brauchst du das Geld passend oder fast passend, denn Wechselgeld gibt es nicht.

    Es gab diese 4 wichtigsten Richtungen.

    Flughafen (Stadtbus 950er bis Woodland Exchange (2 Dollar) und dann mit dem 858 weiter zum Airport) oder mit einer der drei Linien von Causway Link in die Stadt.

    -CW1 Zur nächstgelegenen Metrostation Namens Kranji und von da aus zum Flughafen (schneller als 950er) oder in die Stadt (nicht schneller). Der Preis lag bei irgendwas mit 2,xx MYR. Der Zug kostet zusätzlich in die Stadt von Kranji dann auch nochmal knapp unter 3Dollar.

    – CW2 Direkt in die Stadt zur Queenstreet. Das ist mitten in der City, wo du evtl hin willst und geht erstaunlich schnell über die Autobahn, im Vergleich zum Bus zum Flughafen. Preis 4,80 MYR Ringit (Der Preis von 1 Ringit, von dem wir gelesen hatten, der zusätzlich seit 2023 an der Grenze erhoben würde, wurde entweder nicht erhoben, oder war im Preis inbegriffen.)

    -CW3 nach Osten zur Jurong East- Perling Mall

Wir hoffen sehr, dass dir diese Beschreibung ein bisschen der vielen Arbeit erspart, die die Organisation einer Reise mit sich bringt. Auf unserer mittlerweile vierjährigen Reise haben uns viele Tipps wie diese das Leben oft erleichtert und wir konnten teils Fallen umgehen. Mit diesen Beiträgen geben wir etwas davon zurück. Give Forward. Möge es den nächsten Hilfe sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert